Archiv der Kategorie 'Sexismus'

Sexismus gegen Tierausbeutung?!

Wie ich als Veganerin zu der selbsternannten Tierrechtsorganisation PETA stehe, habe ich vor ein paar Monaten bereits hier im Mädchenblog geschrieben. Seitdem ich die Organisation verfolge (und das tue ich leider notgedrungen, weil von mir als Veganerin bizarrer Weise immer mal wieder erwartet wird, dass ich mich für Kampagnen oder Aktionen von PETA rechtfertige), erscheint mir Sexismus (neben Heteronormativität, Lookismus, Holocaust-Relativierungen und Rassismus) als der roteste Farben, der sich durch die PETA-eigene Öffentlichkeitsarbeit zieht.

Als ich vor ein paar Wochen via consume. be silent. die. auf (ACHTUNG, TRIGGER! Zurschaustellung und Verharmlosung von sexualisierter Gewalt!) diesen Clip gestoßen bin, war ich noch überzeugt davon, dass PETA diesmal nun aber wirklich am absoluten Tiefpunkt angekommen sein muss, was Niveau und Menschlichkeit angeht. Doch gerade eben bin ich über die Stellungnahme zu diesem Video gestolpert und war so entsetzt, dass ich trotz akutem Zeitmangel ein paar Sätze dazu loswerden muss. (mehr…)